Sehenswürdigkeiten in München
Sehenswürdigkeiten in München

Sehenswürdigkeiten in München

München beherbergt rund 1,3 Millionen Einwohner und ist somit die drittgrößte Stadt Deutschlands und die Hauptstadt von Bayern.
Der Wiederaufbau nach dem 2. Weltkrieg orientierte sich im Gegensatz zu vielen anderen Städten am historischen Stadtbild der Vorkriegszeit. Dies macht München zu einem Pool von historischen Bauten und Sehenswürdigkeiten.
Pro Jahr verzeichnet die Metropole rund 10 Millionen Touristen, diese schätzen im Besonderen die vielzähligen Einkaufsmöglichkeiten der Stadt.

Die bekannteste und zentralste Sehenswürdigkeit Münchens ist der Marienplatz. Schon zur Gründung der Stadt war der Marktplatz das Handelszentrum. Die goldene Mariensäule, mit der Frauenkirche im Hintergrund, bildet das Herzstück des Platzes und ragt hoch über dem Marienplatz. Der aus dem Jahre 1886 stammende Fischbrunnen befindet sich vor dem Eingang des neuen Rathauses und ist ebenso ein bedeutendes Bauwerk. Des Weiteren befinden sich zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten am Marienplatz.

Mit 4,17 km² übertrifft Münchens Englischer Garten sogar den New Yorker Central Park. Im Sommer laden drei Bäche und deren umliegende Grünflächen zum Sonnen und Baden ein. Der Chinesische Turm mit seinem angrenzenden Biergarten ist ein weiteres Highlight des Parks. Jedes Jahr im Juli findet das Münchner Sommertheater im Amphitheater statt. Der 16 m hohe Monopterus bildet das Herzstück des Englischen Gartens. Der Rundturm ermöglicht die Aussicht auf zahlreiche Bauten der Münchner Innenstadt.
Große Bedeutung hat auch das Münchner Stadtmuseum. Es wurde 1888 gegründet und beherbergt diverse Ausstellungstücke, aus unterschiedlichsten Themenbereichen. So gibt es Sammlungen zu Film und Kino, Fotografie, Puppentheater und Schaustellerei sowie Musik. Eine wichtige Abteilung ist die Ausstellung ‚Nationalsozialismus in München‘, in der die Geschichte Münchens facettenreich zu erleben ist. Direkt angrenzend an das Münchner Stadtmuseum befindet sich das neue Jüdische Gemeindezentrum, dort sind die Jüdische Synagoge und das Jüdische Museum zu besichtigen.

Dies ist jedoch nur ein Querschnitt durch die unendlichen Möglichkeiten, die München zu bieten hat. Neben den vielen Sehenswürdigkeiten verfügt die Metropole auch über ein ausgeprägtes Nachtleben. Unter anderem befindet sich die Nobel-Disko ‚P1‘ in München.
Des Weiteren finden sich unzählige Einkaufsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel, ein ausgiebiges Shoppingvergnügen ist somit garantiert.
München ist nicht nur zum Oktoberfest eine Reise wert, sondern bietet das ganze Jahr über aufregende Möglichkeiten, die keine Langeweile aufkommen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.